Sonntag, 15. August 2010

Hoch auf den Hochiss

Am Samstag ging es ins Rofangebirge auf den Hochiss. 

Da wir dieses mal tatsächlich nur eine gemütliche Tour vorhatten sind wir mit der Gondelbahn bis zur Erfurte Hütte gefahren.


Schon von dort hatte man eine herrliche Aussicht auf das Rofangebirge. 

Auf einem leicht matschigen Weg ging es dann Richtung Hochiss, dem größten Berg des Rofangebierges. Der Weg war so gut ausgeschildert, dass man den Weg nicht verfehlen konnte. 

Das Wetter war wunderbar und wir haben befürchtet, dass außer uns noch tausend weitere Touristen den Weg auf den Hochiss finden. Die Massen hielten sich jedoch im Grenzen. Auf dem Hochiss selber waren zwar schon einige andere Leute, aber dafür, dass eine Seilbahn so hoch führt ging es schon. 

Wir sind dann vom Hochiss weiter gegangen Richtung Dalfazer Alm. Auf dem Weg waren wir ziemlich allein, was sehr schön war. Wir hätten auch auf einem Steg zum Dalfazer Roßkopf gehen können, aber mir war eher nach gaaaanz gemütlicher Wanderung zumute. Schließlich galt es bis auf ein kleines Stück, wo man mal die Hände benutzen musste, keine Schwierigkeit zu bewältigen. 

Wir hätten auf den Weg auch Richtung Kotalm abbiegen können, aber den Namen fanden wir so zwielichtig, dass wir es lieber gelassen haben :)

Auf der Dalfazer Alm gab es dann das wichtigste einer jeden Bergtour:

Ein gute Weißbier!!

Von der Alm aus konnte man den gesamten Achensee überblicken, den Segelbooten zuschauen und sehen wie die Wolken über die Berge getrieben wurden.

Ich bin jetzt ganz heiß auf die nächste Bergtour. Diese Rundwanderung hat echt viel Spaß gemacht! Prost!

Kommentare:

  1. mei is des da schee!
    also das letzte bild gefällt mir ja definitiv am besten. wobei ich sagen muss, das nächste mal entscheidest dich am besten, bild vorm trinken machen oder danach wenns leer is. so schaut das weißbier doch bissl trüb in der gegend rum und guckt traurig, weil nimmer viel übrig is von ihm.

    übrigens, wie schauts eigentlich mal mit glettern in der fränggischen aus?

    AntwortenLöschen
  2. Das war sooo klar, dass dir das Weißbierbild am besten gefällt ;)

    AntwortenLöschen