Sonntag, 2. Mai 2010

Oldtimerausfahrt Teil 1 oder Porsche aus Not

Da mein Liebster am Freitag noch mal im Schweiße seines Angesichts mein Auto polierte, nachdem ich selbst kläglich versagt hatte, konnt am Samstag der Teilnahme an der 10. Mangfall Classic nichts mehr im Wege stehen.

Wir nahmen erneut an der touristischen Ausfahrt teil. Allerdings waren wir letztes Jahr mit einem anderen Auto unterwegs, so, dass die Ausfahrt für Mr. White eine Premiere darstellte. 

Das schöne bei dieser Ausfahrt war, dass verschiedenste Autos dabei waren. Da gabe es Beispielsweise einen Ferrari Testarossa,

 

da geb es (haufenweise) alte Porsche,Mercedes, BMWs und Fiats

Triumph, einen Jensen, Alvis, Alpha Romeos, VW Käfer...

Sogar der gute alte Golf I war dabei

 und ein paar richtig alter Wägen (z.B. ein Singer von 1932)

Mein Liebling war dieses Jahr dieser Chevrolet Camaro Z28 von 1979

 

Die anderen US Boliden waren auch der Hammer:  Ein weiterer Camaro, ein Chrysler Newport und ein groß, größer Ford Mercury. 

Beim Start der Fahrzeuge hat der Moderator jeden Teilnehmer dazu aufgefordert kurz was über sein Fahrzeug zu sagen. Vor uns starteten meine Eltern, so, dass ich auch hört, was die erzählten: Sie wurden gefragt, ob sie das Auto auch im Winter fahren und die Vollverzinkung ausnutzen. Daraufhin meinten meine Eltern, dass sie ja nur zwei Autos hätten und deswegen meine Mutter gezwungenermaßen mit dem Porsche zum Einkaufen fährt.  Der Moderator daraufhin: "Es ist schon Scheiße, wenn man so arm ist, dass man im Porsche zum einkaufen fahren muss." ;)

Danach waren wir an der Reihe: Ich erzählte, dass Mr. White mein erstes Auto ist und ich ihn seit ca. 6 Monaten habe. Damals, so sagte ich, war der Gebrauchwagenmarkt ziemlich leergefegt. Um ein zuverlässiges Auto zu einem vernünftigen Preis zu bekommen musste ich halt den Porsche kaufen. Das kommentiert der Moderator mit: "Also Porsche aus Not!" :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen